• Logo

    SPRACHE IST DER SCHLÜSSEL

    Deutsch beim „TreffenKochenEssen & Deutsch“ ein Angebot von Herzliches Lokstedt e.V.

    Deutsch am Donnerstag gibt es schon seit 2015 und erfreut sich auch weiterhin großer Beliebtheit. Ich selbst bin im Herbst 2017 durch eine Internet-Anzeige zu “Herzliches Lokstedt” gestoßen, die UnterstützerInnen für ihr Deutschangebot suchten. Das war genau das Richtige für mich – nach meiner Pensionierung als Gesamtschul-Lehrer für Deutsch und Englisch hatte ich Lust auf neue Aufgaben.

    Jeder, der in ein anderes Land kommt, merkt schnell, dass er ein Fremder bleibt und dass auch ihm Vieles fremd bleibt, wenn er sich nicht verständigen kann. Man mag in der Heimat noch so gebildet, qualifiziert oder angesehen gewesen sein – wenn man die Sprache des neuen Landes nicht spricht, bleiben all diese Fähigkeiten ungenutzt.

    Weiterlesen »

    LENZ-Ausgabe 04/2019

    Bild bitte anklicken. Die Datei öffnet sich als pdf.

    Liebe Leserinnen und Leser,

    Das Wichtigste gleich zu Anfang. Wie Sie sicherlich schon festgestellt haben, hat sich die Titelseite unseres LenzLiven verändert, und ab dieser Ausgabe bekommt unsere Zeitung auch einen neuen Namen. Sie heißt nun einfach „LENZ“.
    Teilen Sie uns gerne mit, wie Ihnen diese Neuerungen gefallen.

    Dieses Jahr war ein Jahr des Missvergnügens. Zumindest politisch. Am beeindruckensten waren die vielen Demonstrationen der Schüler zum Klimawandel. „fridays for future“ lautete weltweit der Aufruf, um Kinder und Jugendliche jeden Freitag für die Zukunft auf die Straße zu bringen.
    Sie haben Angst vor der Zukunft auf einer Erde, die von der Elterngeneration in eine Klimakatastrophe getrieben wird. Vorbild ist die Schwedin Greta Thunberg – Klimaschutzaktivistin und Preisträgerin des alternativen Nobelpreises 2019. Von abfälligen Kommentaren einiger Politiker lassen sich die SchülerInnen nicht mehr beeindrucken.

    Weiterlesen »

    LenzLive-Ausgabe 03/2019

    Bild bitte anklicken. Die Datei öffnet sich als pdf.

    Liebe Leserinnen und Leser,

    dieser Sommer war ein Sommer! Nach heißen Tagen folgten nasse und kalte Tage, dann wieder das Gegenteil. Für Jeden war etwas dabei.
    Auf unserem Nachbarschaftsfest haben wir etwas wirklich Gutes geschafft: wir haben zu viel Müll vermieden. Kein Plastik in Form von Bechern, Tellern und Besteck. Das Mülleinsammeln am Abend war sehr viel einfacher. Der Müllberg war deutlich kleiner.
    Was bewegt sich gerade weltpolitisch? Zum ersten Mal in der Geschichte der UN ist eine Frau Chefin der mächtigen EU-Kommission. Nach einem schmerzlichen Wahlverfahren, weil die eigentlichen Kandidaten der größten Parteien im EU-Parlament vor allen Dingen von den rechtspopulistisch regierten Ländern wie Polen, Ungarn und Italien nicht akzeptiert wurden, wurde die Deutsche Ursula von der Leyen als Kandidatin aufgestellt und mit hauchdünner Mehrheit gewählt.
    Der amerikanische Präsident beweist nach ausländerfeindlichen Beschimpfungen mehrerer demokratischer Parlamentarierinnen im US-Repräsentantenhaus, dass er ein Rassist und Frauenverächter ist. Und dieser Mann irrlichtert durch seine Präsidentschaft und möchte in zwei Jahren wiedergewählt werden.

    Weiterlesen »

    Schwangerschaftsberatung in der Lenzsiedlung

    Lenz Dance – Just Dance Competition 2019

    Am 25.08.2019 veröffentlicht von Lenz Dance

    Oldie Disco am 21.09.2019

    Internationales Frauenfest in der Lenzsiedlung 26.10.2019

    Quiche Lorraine – Rezept für 4 Personen

    Man nehme für eine Quiche Lorraine für 4 Personen:
    200 g Weizenmehl (Sonnenstrahl Type 405)
    1 Ei, etwas Salz, 100 g Butter und etwas Mehl zum Ausrollen
    Für den Belag:
    150 g mageres Bauchspeck oder Schinken
    250 g geriebener Käse, 3 Eier, Salz, Pfeffer und etwas Muskat

    Und so geht’s:
    Aus den o.g. Zutaten einen Teig kneten und 30 Minuten in den Kühlschrank legen. In dieser Zeit dann die Eier aufschlagen, würzen und den geriebenen Käse unterheben. Dann den Teig flach in eine Kuchenform drücken, einen schönen Rand machen und die Eimasse darüber geben. Zum Schluss die Schinkenstreifen drauflegen und für 30 Minuten ab in den Backofen bei ca. 180 bis 200 Grad. Dazu kann man gut einen grünen Salat machen und sich ein Glas Weißwein einschenken.
    Guten Appetit!

    „Ein bezahlbares Zuhause für alle!“

    Tausende demonstrieren beim MietenMove in Hamburg gegen steigende Mieten

    Von Anna Salewski

    „Keine Rendite mit unserer Miete!“ schallte es am Sonnabend, den 4. Mai durch die Hamburger Innenstadt. Rund 6.000 Menschen zogen beim MietenMove vom Rathausmarkt über die Hafencity bis zu den Landungsbrücken und forderten die Politik lautstark zum Handeln auf. Der Mieterverein zu Hamburg hat den
    Aufruf zur Großdemonstration gemeinsam mit über 100 Organisationen und Initiativen unterstützt. Veranstalter war das Netzwerk „Recht auf Stadt“.
    Ihre Forderungen an die Politik hatten die mehr als 100 Unterzeichner des Demo-Aufrufs – neben dem Mieterverein zu Hamburg und der Gewerkschaft ver.di waren darunter auch viele linke Gruppierungen – schon im Vorfeld publik gemacht. Sie forderten mehr Schutz vor Mieterhöhungen, ein groß angelegtes kommunales Wohnungsbauprogramm, Sozialwohnungen mit unbefristeter Mietpreisbindung, wirksame Gesetze gegen Spekulanten und einen Verkaufsstopp für städtische Grundstücke.

    Weiterlesen »

    Kurs: Deutsch, Kommunkation und Computer für Arbeit und Beruf