KALTER HUND, SPECKKUCHEN UND MEHR

Kekstorte – ein Lieblingskuchen mit vielen Namen
von Andreas Höppner

ZUTATEN:   ZUBEREITUNG:
ca. 300 – 350 g Butterkekse
300 g Kokosfett
250 g Puderzucker
1 EL Rum oder
1 Fl. Rumaroma
3 Eier
50 g Kakao
1 Prise Salz
Kekstorte – ein Lieblingskuchen mit vielen Namen:
KALTER HUND, SPECKKUCHEN UND MEHR
3 EL löslicher Kaffee zur
Verfeinerung bzw. für einen
Supergeschmack
  Kokosfett schmelzen und abkühlen lassen. Puderzucker,
Kakao und Kaffeepulver durch ein
Sieb streichen. Eier hinzufügen und mit dem
Rührgerät Rum und Fett nach und nach unterrühren.
Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
Eine Lage Kekse auslegen, darauf eine
Lage Schokomasse, dann wieder Kekse und
anschließend Schokomasse. Weiter so, bis die
Form gefüllt ist. Den Kuchen für mindestens 4
bis 6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Das
beste Ergebnis erzielt man, wenn der Kuchen
über Nacht im Kühlschrank bleibt. Der restliche
Kuchen kann über längere Zeit im Kühlschrank
aufbewahrt werden.