Ein Nachbarschaftsfest-Umzugs-Geburtstags-Jahrmarkt

 

In diesem Jahr wurde zugleich das Nachbarschaftsfest und das 35-jährige Bestehen des Vereins Lenzsiedlung begangen. Zur Bewerbung des Festes fand wieder ein bunt-musikalischer Umzug statt. Eine riesige Geburtstagstorte wurde der Öffentlichkeit auf einem Anhänger präsentiert, „gebacken“ von einer kleinen Gruppe Bewohnerinnen und Bewohnern in tage- und nächtelanger, liebevoller Feinarbeit. Ein Wochenende später wurde gefeiert! Im Stil eines Jahrmarktes. Dieses mal hinter dem Haus auf der Wiese. Die Atmosphäre war besonders, gemütlich, fast zauberhaft die einer nostalgischen Kirmes. Angefangen mit dem Schwibbogen am Eingang, getragen von bunten Programmpunkten.

 

Außer dem alljährlichen Musikprogramm gab es Luftballonverkäufer, Theaterbarden, den Auftritt eines Narren, eine Feuershow und Zuckerwatte. Auch Julia No. 12 mit ihren Waffeln aus der mit Holz befeuerten Küchenhexe hoffierte das Motto. Ein fröhliches Kinderprogramm, die Tombola und die internationale kulinarische Untermalung durch die Bewohner machten das Fest zu einer wirklich runden Sache.
Dank an alle, die mit Freude und (ehrenamtlichem) Engagement das Nachbarschaftsfest so besonders gemacht haben.

Nachtrag: Liebe Menschen der Lenzsiedlung und drum rum! Bald ist wieder November – die Planung fürs nächste Fest beginnt in Kürze. Das Gelingen lebt von unser aller Beteiligung. Kommt zum nächsten Festausschuss, habt Spaß und bringt eure Ideen mit!

 

Kontakt: Manuela Pagels,
Mobil: 0160-99 522 186,
Mail: festausschuss@lenzsiedlungev.de

 

Anne Hagendorff