Die Physiotherapeutin Frau Möde verabschiedet sich

Nach 47 Berufsjahren und davon über 37 Jahre Selbständigkeit in meiner Physiotherapiepraxis verabschiede ich mich von meinen Patienten, Nachbarn, Ärzten
und Kollegen.
Ein neuer Lebensabschnitt soll beginnen.
Am 01. Februar 1981 eröffnete ich meine Massagepraxis in den Räumen im Eidelstedter Weg 66. Damals war ich noch Masseurin und med. Bademeisterin aber schon 10 Jahre in dem Beruf tätig. Viele Patienten die in meine Praxis kamen, wohnten in der Lenzsiedlung oder in der Umgebung. Durch viele Fort- und Weiterbildungen erweiterte ich in den Jahren mein Behandlungsspektrum.
Von 1995 bis 1997 absolvierte ich die Ausbildung zur Physiotherapeutin neben der Tätigkeit in meiner Praxis. Nach einem Umbau in der Praxis und der Verlegung des Eingangs zur Straßenseite, bot ich u.a. Krankengymnastische Behandlungen in verschiedenen Formen und Manuelle Therapie an.

 
Viele meiner Patienten kenne ich seit Jahrzehnten und so manches Mal kamen jetzt schon ihre Kinder zur Behandlung in meine Praxis. Es entand ein großes Vertrauen zwischen den Patienten und mir.

Frau Schupp, die Praxisassistentin und die gute Seele der Praxis begleitet mich seit über 35 Jahren und wird von mir und von den Patienten sehr geschätzt. Auch in Zukunft wird Frau Schupp für die Patienten eine Ansprechpartnerin sein. Die Masseurin Frau Bounasseh, die mich seit 12 1/2 Jahren unterstützt, bleibt den Patienten weiter erhalten. Die Physiotherapeutin Frau Heinbokel, wird sich nach 6 Jahren guter Zusammenarbeit verabschieden und sich dem Masterstudium widmen.

 
Am 15. März 2018 ist es soweit, mein letzter Arbeitstag, ich weiß jetzt schon, dass ich meine Praxis, meine Mitarbeiter und meine Patienten vermissen werde aber
das Ende der Beruftätigkeit ist ein Anfang für etwas Neuem.
Die professionellen Physiotherapeuten Frau Wend und Herr Gleiss freuen sich darauf nach einem Praxisumbau ab dem 09.04.2018 meine Nachfolge anzutreten
und sich um die Widerherstellung und Erhaltung der Gesundheit unserer Patienten zu kümmern.
 
Ich bedanke mich bei allen meinen Patienten für ihr Vertrauen, das sie mir über die 37 Jahre entgegengebracht haben.
Dem Physioteam Frau Wend und Herrn Gleiss wünsche ich alles Gute für ihre Zukunft.